Loading...
Die Spielvarianten 2017-03-28T14:47:11+00:00

Die Paintpallfelder und Spielvarianten

Bei rechtzeitiger Buchung kannst Du zwischen zwei unterschiedlichen Spielfeldarten wählen. Zur Verfügung steht ein sogenanntes Sup’Air Turnier Feld und ein Sup’Air Adventure Feld (siehe »Fotos«).

Dabei ist die Anzahl der möglichen Spielvarianten abhängig von der Dauer der gebuchten Pakete:

Spielvarianten

2h Paket
  • Fun Game
  • Central Flag
  • Final Surprise

Spielvarianten

3h Paket
  • Fun Game
  • Central Flag
  • Capture Flag
  • Final Surprise

Spielvarianten

4h Paket
  • Fun Game
  • Central Flag
  • Capture Flag
  • X-Ball light
  • Final Surprise

Das erwartet Dich bei den Spielvarianten

Fun Game

Painball Fun Game

Ein „Fun Game“ ist die einfachste Art Paintball zu spielen – just for fun. Bei dieser Art von Spiel versuchen sich zwei Teams gegenseitig zu „markieren“. Das Team, welches alle gegnerischen Mitspieler als erstes „markiert“, geht als Sieger hervor. Wird zusätzlich noch auf Zeit gespielt, gewinnt die Mannschaft, welche die meisten Gegner innerhalb der vorgegebenen Zeit „erwischt“ hat. Natürlich ist dabei auch ein Unentschieden möglich. Bei Zeitspielen, wenn die Zeit abgelaufen ist und keine. bzw. gleich viele Gegner markiert wurden. Bei Spielen ohne Zeitlimit, wenn sich am Schluss die beiden letzten verbleibenden Kontrahenten gegenseitig und gleichzeitig „markieren“.

Central Flag Game

Central Flag Game

Beim „Central Flag Game“ wird die ganze Sache schon wesentlich spannender und auch schwieriger. Das Hauptziel dieser Spielvariante ist, die in der Mitte des Spielfeldes positionierte Fahne, in die BASE (Startposition) zu bringen. Ob die Fahne nun in die EIGENE oder GEGNERISCHE Base zu bringen ist, muss vorher klar festgelegt werden. Zusätzlich wird natürlich noch versucht, so viele Gegner wie möglich dabei zu „markieren“. Sobald die Fahne sicher in die Base transportiert wurde, endet das Spiel, egal wie viele Spieler sich noch im Spiel befinden und ob mit, oder ohne Zeitlimit gespielt wurde. Wird der Fahnenträger auf dem Weg zur Base „markiert“, scheidet er aus und die Fahne wird wieder in die Mitte des Spielfeldes zurückgebracht.

Capture The Flag

Capture The Flag Game

Hier befinden sich, im Gegensatz zu „Central Flag“, gleich zwei Fahnen auf dem Spielfeld. Diese werden aber nicht zentral auf dem Spielfeld positioniert, sondern je eine Fahne befindet sich in der Base des gegnerischen Teams. Diese gegnerische, meist gut verteidigte Fahne gilt es zu erobern und in die EIGENE Base zu bringen. Je mehr Spieler des Gegners dabei eliminiert werden, desto besser.

Das Spiel endet auch hier wieder nach erfolgreicher Eroberung und sicher zurückgebrachter Fahne in die eigene Base. Wie viele unmarkierte Spieler sich zu diesem Zeitpunkt noch im Spiel befinden und ob es ein Zeitlimit gegeben hat, ist bei der erfolgreichen Eroberung der Fahne wieder bedeutungslos.

X-Ball Light

Capture The Flag Game

Diese Turnier Spielvariante ist eine Weiterentwicklung in unserem Sport, beschert zusätzliches Adrenalin und ist Wettkampf pur. Auf sämtlichen Turnieren wie z. B. die alljährliche Weltmeister und Europameisterschaft wird inzwischen ausschließlich diese Spielvariante angewendet.

Bei dieser Variante wird auf 3 Punkte am Stück gespielt bzw. auf eine Gesamtspielzeit von max. 12 Minuten. Wird bei der gegnerischen Base angeschlagen, gibt es einen Punkt und die Gesamtspielzeit wird angehalten. Zwischen den Punkten bekommen die Teams eine 5 Minuten Pause, in denen die Paintballs nachgefüllt werden, Ausrüstung und Körper sauber gemacht wird und die neue Strategie besprochen wird.

Punktgenau nach Ablauf der 5 Minuten beginnt die nächste Begegnung und die Gesamtspielzeit beginnt wieder weiter zu laufen. Die Begegnungen gehen solange, bis ein Team 3 Punkte gesammelt hat bzw. das Zeitlimit von 12 Minuten erreicht worden ist.

Haben wir einen Gleichstand bei Zeitablauf geht es in die Verlängerung, bis ein zusätzlicher Punkt erspielt wird.